Struktur von Chloro(cyclopentadienyl)bis-(1,2:5,6-di-O-isopropyliden-α-D-glucofuranos-3-O-yl)titanat, einem neuartigen Titan-Kohlenhydrat-Komplex

Authors


  • Enantioselektive Synthesen mit Titan-Kohlenhydrat-Komplexen, 4. Mitteilung. – 3. Mitteilung: [1c].

Abstract

Einen Zugang zum Verständnis der enantioselektiven Reaktion in den drei vorstehenden Beiträgen könnten die Röntgenstrukturanalyse und die 1H- und 13C-NMR-Spektren der Titelverbindung 1 ermöglichen. Der Komplex 1 liegt im Festkörper wie in Lösung monomer vor; seine Konformation stimmt in beiden Umgebungen weitgehend überein. Auffallend sind die unterschiedliche Anordnung der Kohlenhydrat-Liganden bezüglich des Cp-Ringes und die Tatsache, daß keine Inversion am Metallzentrum beobachtet wird. Dies ermöglicht die Bildung einer chiralen Kavität in der Koordinationssphäre des Titans, welche bei enantioselektiven Reaktionen solcher Komplexe eine entscheidende Rolle spielen könnte (Ti = violett, Cl = grün, O = rot, C = schwarz).

original image

Ancillary