SEARCH

SEARCH BY CITATION

Die außergewöhnliche Reaktivität des Decamethylsamarocen-THF-Addukts Cpmath imageSm(thf)2 zeigt sich auch bei der Umsetzung mit tBuC[TRIPLE BOND]P. Unter reduktiver Dimerisierung des Phosphaalkins entsteht in 40% Ausbeute der Zweikernige Komplex 1, der als neuartigen Liganden das Dianion eines 2,3-Diphosphabutadiens enthält.