Dimeres [Cp2Zr(CH2O)], ein neuer (η2-Formaldehyd)metall-Komplex aus Kohlenmonoxid

Authors


  • Diese Arbeit wurde vom Fonds der Chemischen Industrie, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von der Alfried-Krupp-von-Bohlen-und-Halbach-Stiftung gefördert.

Abstract

Hydrozirconierung von CO mit 1 und Umsetzung des Primärproduktes mit MeLi liefert 2, einen dimeren Formaldehyd-Komplex mit zwei Metallaoxiran-Einheiten. 2 reagiert mit Carbonylkomplexen unter Öffnung der Zr-C-Bindung und bildet mit Diisopropylaluminiumhydrid das Insertionsprodukt 3.

original image

Ancillary