Synthese und Struktur des neuen μ2-Carbido-Komplexes [(TPP)Fe [DOUBLE BOND] C [DOUBLE BOND] Re(CO)4Re(CO)5]

Authors

  • Prof. Dr. Wolfgang Beck,

    Corresponding author
    1. Institut für Anorganische Chemie der Universität Meiserstraße 1, D-8000 München 2
    • Institut für Anorganische Chemie der Universität Meiserstraße 1, D-8000 München 2
    Search for more papers by this author
  • Wolfgang Knauer Dipl.-Chem.,

    1. Institut für Anorganische Chemie der Universität Meiserstraße 1, D-8000 München 2
    Search for more papers by this author
  • Dr. habil. Christian Robl

    1. Institut für Anorganische Chemie der Universität Meiserstraße 1, D-8000 München 2
    Search for more papers by this author
    • Röntgenstrukturanalyse


  • Professor Günther Wilke zum 65. Geburtstag gewidmet

  • Kohlenwasserstoff-verbrückte Komplexe. 16. Mitteilung. Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Fonds der Chemischen Industrie gefördert. Herrn Professor Dr. W. Herrmann und Herrn Dr. E. Herdtweck, Technische Universität München, danken wir für wertvolle Hinweise. – 15. Mitteilung: [18].

Abstract

Eine Fe = C = Re — Re-Einheit ist in der Titelverbindung 2 enthalten. Dieses 1,3-Dimetalla-allen ist ein neues Beispiel der seltenen carbidverbrückten Komplexe. 2 entsteht durch Umsetzung des Dichlorcarben-Komplexes 1 mit Pentacarbonylrhenat (TPP = Tetraphenylporphyrinat).

original image

Ancillary