SEARCH

SEARCH BY CITATION

In der Koordinationssphäre von Rhodium lassen sich mit Silylalkinen RC [TRIPLE BOND] CSiMe3 Vinylidenkomplexe herstellen, während derartige Komplexe bisher nur mit 1-Alkinen RC[TRIPLE BOND]CH zugänglich waren. Die Synthese verläuft über eine [1,2]-SiMe3-Wanderung entlang der Alkin-C-C-Bindung, die ähnlich problemlos wie [1,2]-H-Verschiebungen ist. Als Zwischenstufen lassen sich auch die entsprechenden Alkinkomplexe isolieren.