Get access

Synthese und Charakterisierung P-haltiger ZSM-5-Zeolithe

Authors


Abstract

Die hydrothermale Kristallisation einer Reaktionsmischung aus Wasserglas und Aluminiumsulfat unter Zusatz von Phosphorsäure und n-Propylamin ermöglicht die Herstellung von ZSM-5-Zeolithen mit variablem P-Gehalt. Wird dieser erhöht, so verschiebt sich die Säurestärkeverteilung der aciden OH-Gruppen zugunsten der schwach aciden Brønsted-Säurezentren. Dies ist für die Herstellung maßgeschneiderter Katalysatoren für protonenkatalysierte Reaktionen von grundlegender Bedeutung.

Get access to the full text of this article

Ancillary