SEARCH

SEARCH BY CITATION

[4 + 2]-Cycloadditionsprodukte 4 entstehen aus 1 und 2, wenn als Initiator das Ammoniumylsalz 3 zugegeben wird. Die Reaktion läuft bei 0°C in wenigen Minuten ab. Ohne 3 reagieren 1 und 2 dagegen erst bei 80°C in zwei Tagen und zwar zu [2 + 2]-Cycloaddukten. Neben 4 werden in einer säurekatalysierten Nebenreaktion Cycloheptadienone erhalten. R = p-Tolyl, p-Anisyl.