Stabile Phosphazenium-Ionen in der Synthese - ein leicht zugängliches, extrem reaktives „nacktes” Fluoridsalz

Authors


  • Professor Horst Prinzbach zum 60. Geburtstag gewidmet

  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und vom Fonds der Chemischen Industrie gefördert.

Abstract

Die wohl stärkste metallfreie Base ist das Kation 1, das als BF4-Salz im Eintopfverfahren aus PCl5, NH4Cl, Me2NH und NaBF4 hergestellt werden kann. Das durch Anionenaustausch erhältliche 1-F vermittelt die Alkylierung einer aus Allyltrimethylsilan erzeugten Allylanion-Spezies; obendrein ist das unsolvatisierte Fluorid-Ion eine ausgezeichnete protonenselektive Base für E2-Eliminierungen.

original image

Ancillary