SEARCH

SEARCH BY CITATION

Durch Einführung der Selen(IV)-Gruppe in die Kupplungsstelle von Anilinopyrazolonen und Naphtholen, z.B. mit SeO2, gelingt erstmals die direkte Umwandlung der entsprechenden Vieräquivalentkuppler in Zweiäquivalentkuppler mit einer Triazolfluchtgruppe. So kann 1 mit SeO2 zu 2 umgesetzt werden, das mit einem Benzotriazol unter Selenabspaltung zu 3 reagiert.