Inhibierung der Fruchtreifung durch Antisense-RNA-Technologie

Authors


Abstract

Reife Tomaten zu einem selbst bestimmten Zeitpunkt zu erhalten, dies gelang einer amerikanischen Arbeitsgruppe durch Einsatz der Antisense-RNA-Technologie. Mit dieser molekularbiologischen Methode läß sich hier die Biosynthese von Ethylen, dem Signalstoff, der die Reifung auslöst, unterdrücken und damit die Lager- und Transportqualität der Früchte verbessern. Durch Begasen mit Ethylen kann schließlich die Reifung ausgelöst werden. Auch in vielen anderen Bereichen, z. B. der medizinischen Forschung, kann die Antisense- RNA-Technologie sinnvoll eingesetzt werden.

Ancillary