Molekulare Mechanismen der Reduktion von NO zu NH2OH an Molybdän-Schwefel-Zentren

Authors


  • Übergangskomplexe mit Schwefelliganden, 83, Mitteilung. Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und dem Fonds der Chemischen Industrie gefördert. - 82. Mitteilung: D. Sellmann, P. Lechner, F. Knoch, M. Moll, J. Am. Chem. Soc., im Druck.

Abstract

Das koordinativ flexible und redoxaktive Komplexfragment [Mo(NO)(S4)] in 1 ermöglicht die stufenweise und im Prinzip katalytische Reaktion von NO zu NH2OH. Dabei lassen sich die beiden Einzelschritte einer 2e/2H+ – und einer 1e/lH+-Reduktion unterscheiden. Diese Reaktion kann somit als ein Modell für den molekularen Ablauf der Reduktion von NO zu NH2OH innerhalb der Umwandlung von NOmath image im Stickstoffkreislauf angesehen werden.

original image

Ancillary