SEARCH

SEARCH BY CITATION

Als „Nitrosylnitrit” kann N2O3 1 beschrieben werden. Die Strukturuntersuchung mit einer modifizierten Guinier-Methode ergab ein nahezu planares Molekül, dessen Nitrit- und Nitrosylgruppen um 3.7° um die N-N-Bindung verdrillt sind. Es wurden auch Indizien gefunden, die für eine Revision der Strukturbeschreibung von N2O5 sprechen. Das Bild rechts zeigt die Elementarzelle von 1.