SEARCH

SEARCH BY CITATION

„Nackte” C3- und C4-Einheiten werden, wie vorausgesagt, durch zwei Triphenylphosphanmoleküle als Donoren bzw. einen Methyldiphenylphosphan-Donor und einen Tribenzylboran-Acceptor an den Enden der Cx-Kette stabilisiert und konnten in Form von 1 bzw. 2 synthetisiert werden.