SEARCH

SEARCH BY CITATION

Die H-Atome und nicht das Si-Atom der SiH3Gruppen- koordinieren in [Na8(OC2H4OC2H4OCH3)6(SiH3)2] an zwei der acht Na-Atome. Rechts ist das neuartige Na8(O6-Polyeder, ein Na8-Würfel mit Sauerstoff-überdachten Flächen, mit den beiden SiH3-Gruppen gezeigt. Die energetische Bevorzugung der invertierten Koordination konnte durch ab-initio-Rechungen an einem geeigneten Modell bestätigt werden.