SEARCH

SEARCH BY CITATION

Golden glänzende Kristalle des Halbleiters Me4SbI8 enthalten freie geordnete Iodketten (Bild rechts), die durch die Koordination von drei Me4Sb+ -Ionen an jedes zweite I-Atom der Kette stabilisiert werden. Die Ketten zerbrechen, wenn das Octaiodid gelöst wird. Me4Sb8 kann leicht aus Me4SbI und I2 hergestellt werden.