Transanulare Additionen von Methyllithium an 5,12: 6,11-Di[1,2]benzenodibenzo[a,e]cycloocten und dessen 5,6-Epoxy-Derivat

Authors

  • Priv.-Doz. Dr. Rainer Herges,

    1. Institut für Organische Chemie der Universität Erlangen-Nürnberg Henkestraße 42, D-91054 Erlangen Telefax: Int. + 9131/85-9132
    Search for more papers by this author
  • Dipl.-Chem. Helfried Neumann,

    1. Institut für Organische Chemie der Universität Erlangen-Nürnberg Henkestraße 42, D-91054 Erlangen Telefax: Int. + 9131/85-9132
    Search for more papers by this author
  • Dipl.-Chem. Frank Hampel

    1. Institut für Organische Chemie der Universität Erlangen-Nürnberg Henkestraße 42, D-91054 Erlangen Telefax: Int. + 9131/85-9132
    Search for more papers by this author

Abstract

Abweichen vom üblichen Reaktionsmuster gespannter Olefine und Epoxide setzen sich die Titelverbindungen mit MeLi um. So entsteht beispielsweise in einer nucleophilen, transanularen Homo-1,4-Addition aus 1 das Inden-Derivat 2; beim 5,6-Epoxid findet eine analoge transanulare Substitution statt.

original image

Ancillary