Neuartige blautransparente Frequenzverdoppler auf der Basis von 1,8-Di(hetero)aryl-naphthalinen

Authors


  • Teil der geplanten Dissertation von A. B. Diese Arbeit wurde von der Volkswagen-Stiflung und vom Fonds der Chemischen Industrie gefördert.

Abstract

Durch konsekutive Suzuki-Kupplungen sind aus der Boronsäure 1 1,8-Diarylnaphthaline wie 2 (A = Acceptor, D = Donor) allgemein zugänglich. Aufgrund nichtkovalenter π-π-Wechselwirkungen sind diese deutlich NLO-aktiver als ihre längerwellig absorbierenden 1,5-Isomere und damit hochinteressante Alternativen zu den besten klassischen blautransparenten Frequenzverdopplern.

original image

Ancillary