Katalytische asymmetrische Aminohydroxylierung (AA) von Olefinen

Authors

  • Dr. Guigen Li,

    1. Department of Chemistry The Scripps Research Institute 10666 N. Torrey Pines Road, La Jolla, CA 92037 (USA) Telefax: Int. +619/784–7562
    Search for more papers by this author
  • Han-Ting Chang,

    1. Department of Chemistry The Scripps Research Institute 10666 N. Torrey Pines Road, La Jolla, CA 92037 (USA) Telefax: Int. +619/784–7562
    Search for more papers by this author
  • Prof. K. Barry Sharpless

    Corresponding author
    1. Department of Chemistry The Scripps Research Institute 10666 N. Torrey Pines Road, La Jolla, CA 92037 (USA) Telefax: Int. +619/784–7562
    • Department of Chemistry The Scripps Research Institute 10666 N. Torrey Pines Road, La Jolla, CA 92037 (USA) Telefax: Int. +619/784–7562
    Search for more papers by this author
    • In Memoriam Fèlix Serratosa


  • Diese Arbeit wurde von der National Science Foundation (CHE-9296055), den National Institutes of Health (GM 28384), PPG Industries, Sepracor Inc. und den Merck Research Laboratories gefördert.—Wir danken Dr. Pui Tong Ho für hilfreiche Diskussionen. K. B. S. ist Prof. Tohru Fukuyama (Rice University, Houston) für die Mitteilung über die Entdeckung der Deblockierung von Sulfonamiden [8] und seine großzügige Ermunterung, diese in unseren bereits beschriebenen osmium- [5] und selenkatalysierten Reaktionen [9] zu verwenden, zu großem Dank verpflichtet. Die Beherzigung seines Rates führte uns zu den lange gesuchten und nun unverhofft gefundenen Bedingungen für die katalytische AA-Reaktion.

Abstract

Die stereospezifische cis-Addition von “TsN” und H2O führt zu α-Hydroxy-N-tosylaminen. Dieser osmiumkatalysierte Prozeß (siehe unten), bei dem Chloramin T die Nitrenoidquelle ist, kann in Gegenwart von Cinchonaalkaloidliganden asymmetrisch durchgeführt werden. Die ee-Werte für sechs untersuchte Olefine liegen zwischen 33% (cis-Stilben) und 81% (trans-Zimtsäuremethylester). Das aktive Agens ist vermutlich das in eckigen Klammern gezeigte Os(O)3NTs. (DHQ)2-PHAL = Bis(di hydrochininy1)phthalazin.

original image

Ancillary