SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkohole;
  • Bicycloalkene;
  • Hydrostannylierungen;
  • Katalyse;
  • Regioselektivität

Tertiäre Alkohole wie 2 sind aus 1 in zwei Stufen durch eine Palladium-katalysierte Hydrostannylierung, gefolgt von einer Organolithium-induzierten Ringöffnung erhältlich. Diese Umsetzung machte Regioisomere der mit [Ni(cod)2]/DIBAL-H erhaltenen Verbindungen zugänglich.