Enzymatische Racematspaltung von Alkoholen gekoppelt mit Ruthenium-katalysierter Racemisierung des Substrat-Alkohols

Authors

  • Anna L. E. Larsson,

    1. Department of Organic Chemistry Uppsala University Box 531, S-75121 Uppsala (Schweden) Telefax: Int. + 46-18-508542
    Search for more papers by this author
  • B. Anders Persson,

    1. Department of Organic Chemistry Uppsala University Box 531, S-75121 Uppsala (Schweden) Telefax: Int. + 46-18-508542
    Search for more papers by this author
  • Prof. Jan-E. Bäckvall

    Corresponding author
    1. Department of Organic Chemistry Uppsala University Box 531, S-75121 Uppsala (Schweden) Telefax: Int. + 46-18-508542
    • Department of Organic Chemistry Uppsala University Box 531, S-75121 Uppsala (Schweden) Telefax: Int. + 46-18-508542
    Search for more papers by this author

  • Professor Henri B. Kagan gewidmet

  • Erste Untersuchungen über die Racemisierung von Alkoholen wurden von Dr. Ratan L. Chowdhury durchgeführt, und wir danken für seinen Beitrag zu dieser Arbeit. Candida-antarctica-Komponente-B-Lipase, Novozym 435, wurde von Novo Nordisk A/S, Dänemark, zur Verfügung gestellt. Diese Arbeit wurde vom Swedish National Science Research Council gefördert.

Abstract

Ein maßgeschneiderter Acyldonor, ein effizientes Enzym und ein stabiler und zuverlässiger Ruthenium-Katalysator sind die Voraussetzungen für die hier beschriebene effiziente enzymatische Racematspaltung (siehe Formelschema rechts). Mit R1 = Ph und R2 = Me entstand unter vollständigem Umsatz und mit < 99.5% ee das entsprechende Acetat.

original image

Ancillary