Quasi-vollständige Solvatation organischer Moleküle im Kristall

Authors


  • Diese Arbeit wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft und von der Europäischen Union unterstützt.

Abstract

Die maximal mögliche Zahl von Wasserstoffbrücken zum Lösungsmittel bildet das Calixaren-Derivat 1 in Kristallen von 1 · 18 DMSO (DMSO = Dimethylsulfoxid). Während in 1 · 18 DMSO also hoch solvatisierte, diskrete Moleküle 1 gefunden werden, liegen in Kristallen der Zusammensetzung 1 · 14 Pyridin über Wasserstoffbrücken verbundene, unendliche Ketten von 1 vor, die gänzlich von Pyridinschichten eingehüllt sind.

original image

Ancillary