SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Heterocyclen;
  • Komplexchemie;
  • P-Liganden;
  • Wolfram;
  • Ylide

Durch thermische Zersetzung von 2H-Azaphosphiren-Wolframkomplexen in Gegenwart von Dimethylacetylendicarboxylat (DMAD) wurden die 2H-1,2-Azaphosphol-Wolframkomplexe 2 aufgebaut, die einen neuartigen heterocyclischen Liganden enthalten. Die Bildung von 2 wird als Reaktion der Nitriliumphosphan-Ylid-Zwischenstufen 1 mit DMAD gedeutet, die angesichts des Potentials bekannter Nitril-Ylide in der Heterocyclensynthese sehr vielversprechend sind. Ar = p-MeOC6H4, Ph, p-F3CC6H4.