Advertisement

Übergangsmetallkatalysierte Oxidationen in perfluorierten Lösungsmitteln

Authors


  • Wir danken der DFG (Schwerpunktprogramm „Peroxidchemie” und Leibniz-Preis) und dem Fonds der Chemischen Industrie für die finanzielle Unterstützung sowie der Elf-Atochem (Frankreich), der Witco AG, der BASF AG, der Bayer AG, der Chemetall GmbH und der SIPSY S. A. (Frankreich) für Chemikalienspenden.

Abstract

Per Fluor zum Erfolg — Metallkomplexe mit perfluorierten Liganden dienen als Katalysatoren bei Oxidationen in perfluorierten Lösungsmitteln (Beispiel siehe unten). Mit einem perfluorierten Ni-Katalysator ist es möglich, Aldehyde zu Carbonsäuren und Sulfide zu Sulfoxiden oder Sulfonen zu oxidieren, mit einem Ru-Katalysator gelingt die selektive Epoxidierung einer disubstituierten in Gegenwart einer terminalen C-C-Doppelbindung.

original image

Ancillary