SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Chemoselektivität;
  • Epoxidierungen;
  • Homogene Katalyse;
  • Rhenium

Einfach durch Zugabe von Pyridin-Liganden und Verwendung von wäßrigem Wasserstoffperoxid als stöchiometrischem Oxidans wird die Methyltrioxorhenium (MTO)-katalysierte Epoxidierung eine chemoselektive und hocheffiziente Reaktion, wie unten exemplarisch gezeigt. Eine Vielzahl funktioneller Gruppen wird toleriert, und die Epoxide können in kurzer Zeit mit geringer Katalysatormenge erhalten werden.