SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Dendrimere;
  • Dünne Filme;
  • Elektrochemie;
  • Molekulare Erkennung;
  • Supramolekulare Chemie

Die Durchlässigkeit des Dendrimers für Ionen in einem System, in dem die Dendrimere an Oberflächen haften und in Thiolmonoschichten eingebettet sind, hängt vom chemischen Zustand des Dendrimers und von der Ladung des Ions ab (siehe rechts). Derartige Kompositstrukturen sind Modelle für biologische Membranen, da der Molekültransport durch das Dendrimerinnere verläuft, und damit analog zum Ionentransport durch Proteinmembranen.