SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Carbene;
  • Dimerisierungen;
  • Reduktionen;
  • Sterische Hinderung;
  • Thioharnstoffe

Erst zwei tert-Butylgruppen an den Stickstoffatomen der aus 1 durch Reduktion mit Kalium zugänglichen cyclischen Carbene 2 haben eine Stabilisierung zur Folge, die eine unbegrenzte Lagerung ermöglicht. Sterisch weniger gehinderte Carbene des Typs 2 (R = Me, Et, iPr) dimerisieren hingegen bei Raumtemperatur zu den Olefinen 3.