SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkinkomplexe;
  • Carbenkomplexe;
  • Polymerisationen;
  • Wolfram

Nur Alkin- und Carbenliganden umgeben das Wolframatom in den hier vorgestellten Komplexen 1 und 2. Der spektroskopisch und röntgenographisch charakterisierte Komplex 1 eignet sich als Katalysator für die Polymerisation von Diphenylacetylen (siehe unten). L = PhC°CPh.