Get access

Untersuchung der HBr-Ionisierung auf molekularer Ebene

Authors


Abstract

original image

Mit Clustertechniken und Femtosekundenspektroskopie wurde der Mechanismus des Löse- und Ionisierungsvorgangs von HBr aufgeklärt. Zur vollständigen Lösung ist ein Cluster aus fünf Wassermolekülen erforderlich, während bei photoinduzierter elektronischer Anregung bereits vier Wassermoleküle ausreichen. Die Ergebnisse sind in Einklang mit Ab-initio-Rechnungen, denen zufolge ein Cluster mit vier Wassermolekülen beteiligt ist (siehe Struktur).

Ancillary