Using Mass Spectrometry to Characterize Self-Assembled Monolayers Presenting Peptides, Proteins, and Carbohydrates

Authors


  • This work was supported by DARPA (N00173-01-1-G010).

Abstract

original image

Peptid- und Kohlenhydratbiochips lassen sich MALDI-massenspektrometrisch analysieren. Selbstorganisierte Monoschichten (SAMs), die mit Liganden ausgestattet sind, können zur Identifizierung selektiver Protein-Ligand- und Enzym-Substrat-Wechselwirkungen dienen. MALDI-MS lässt sich als schnelle und empfindliche Nachweismethode einsetzen, wodurch die Notwendigkeit umgangen wird, die Proteinanalyte mit Fluoreszenz- oder radioaktiven Markern zu versehen. Das Bild zeigt das Massenspektrum einer Kohlenhydrat-modifizierten SAM.

Ancillary