Solid-State NMR Studies of MCM-41 Supported with a Highly Catalytically Active Cluster

Authors


  • We thank the EPSRC for a studentship to M.D.J. and for their general financial support, ICI for financial support, Newnham College Cambridge for a research fellowship to S.H., and an Oppenheimer Research Fellowship for Y.K.

Abstract

original image

Neue Erkenntnisse zur Bindung von Dimetallclustern und katalytisch aktiven Nanopartikeln an den mesoporösen Feststoff MCM-41 liefern Festkörper-NMR-Spektren (siehe Bild, rechts). Anhand solcher Untersuchungen wird ein Modell vorgeschlagen, das die Wechselwirkungen zwischen den Porenwänden und dem Cluster erklärt, und nachgewiesen, dass die Gegenionen eine wichtige Rolle bei der Verankerung spielen (siehe Bild, links).

Ancillary