Einfädeln: eine Nachahmung natürlicher toroidaler Katalysatoren

Authors


  • Ich danke Professor Rowan und Professor Nolte für die Überlassung von Originalabbildungen.

Abstract

original image

Kann ein hohler Katalysator ein Polymersubstrat durch „Einfädeln“ verarbeiten? DNA verarbeitende natürliche Enzyme nutzen mühelos diesen Pseudorotaxan-Mechanismus, ein synthetisches supramolekulares System mit dieser Topologie wurde jedoch erst kürzlich realisiert. Rowan, Nolte et al. legten überzeugende Belege dafür vor, dass ein toroidales Metalloporphyrin genau diesen Mechanismus bei der Epoxidierung von Polybutadien nutzt (siehe Bild).

Ancillary