Neuer Hydrosilylierungsmechanismus – neue präparative Möglichkeiten

Authors


Abstract

original image

Einfach selektiv: Die Monosubstitution von mehrfach funktionellen Molekülen ist ein generelles Problem in der Synthesechemie. Mit dem Katalysator [Cp*(PiPr3)(H)2Ru[DOUBLE BOND]Si(H)Ph⋅Et2O][B(C6F5)4] (Cp*=η5-C5Me5) kann die Alkylierung von Phenylsilanen PhSiH3 mit einfachen Olefinen auf der Stufe des Monoalkylierungsprodukts PhSi(Alk)H2 angehalten werden (siehe Schema, R=H, C6H5, C4H9).

Ancillary