Get access
Advertisement

A 2D Cyano- and Oxamidato-Bridged Heterotrimetallic CrIII-CuII-GdIII Complex

Authors


  • This work was supported by the National Natural Science Foundation of China (project No.: 20201008 & 50272034). K.H.Z. gratefully acknowledges Prof. Yadong Li for providing excellent work conditions.

Abstract

original image

Violette Plättchen eines Koordinationspolymers mit drei verschiedenen Metallionen (siehe Bild; C=schwarz, Cr=rosa, Cu=blau, Gd=grün, N=violett, O=rot) und verbrückenden [Cr(CN)6]3−-Komplexionen entstehen durch langsame Diffusion einer Lösung von GdCl3 und einem CuII-Oxamidokomplex in eine [Cr(CN)6]3−-Lösung. Der magnetische Grundzustand (S=7) der Verbindung ergibt sich aus der zweidimensionalen ferromagnetischen Kopplung innerhalb der Schichten.

Get access to the full text of this article

Ancillary