Get access

Ein N-heterocyclischer Carbenligand mit flexiblem sterischem Anspruch ermöglicht die Suzuki-Kreuzkupplung sterisch gehinderter Arylchloride bei Raumtemperatur

Authors


  • Wir danken Prof. A. Fürstner für seine großzügige Unterstützung und dem Fonds der Chemischen Industrie sowie der Deutschen Forschungsgemeinschaft für finanzielle Hilfe.

Abstract

original image

Gratwanderung gelungen: Sterischer Anspruch eines Liganden fördert bei der Pd-katalysierten Suzuki-Kupplung zwar die reduktive Eliminierung, behindert aber auch die oxidative Addition und Transmetallierung sterisch gehinderter Substrate. Dieses Dilemma lässt sich mit dem Carbenliganden 1 beheben, dessen sterischer Anspruch flexibel ist.

Get access to the full text of this article

Ancillary