Get access

One-Pot Synthesis of Hierarchically Ordered Porous-Silica Materials with Three Orders of Length Scale

Authors


Abstract

original image

Eine rein synthetische Methode wird zur Herstellung von hierarchisch geordneten porösen Siliciumdioxidmaterialien in einem Eintopfansatz angewendet. Die hierarchische Ordnung erstreckt sich über drei Längenskalen und umfasst Makroporen (200–800 nm), Verbindungsfenster (70–130 nm) und geordnete mesoporöse Wände (80 nm) mit schmalen Mikroporen (<2 nm) (siehe transmissionselektronenmikroskopische Aufnahme). Ordnung und Größe werden auf der Makro- und Mesoskala, die Konnektivität auf der Mikroskala gesteuert.

Get access to the full text of this article

Ancillary