Get access

Bildung eines neuartigen ansa-Metallocen-Gerüsts durch intramolekulare photochemische [2+2]-Cycloaddition von Bis(2-alkenylindenyl)zirconium-Komplexen

Authors


  • Diese Arbeit wurde vom Fonds der Chemischen Industrie und von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. W.-L. Nie dankt der Alexander von Humboldt-Stiftung für ein Stipendium.

Abstract

original image

Komplexe mit Rückgrat: Photochemisch induzierte [2+2]-Cycloadditionen von substituierten 2-Alkenylindenyl-ZrCl2-Komplexen führen zu neuartigen cyclobutylenverbrückten ansa-Zirconocenen. Die anellierten Phenylenringe der Indenylliganden liegen genau ober- und unterhalb der σ-Liganden des gewinkelten Metallocengerüsts (siehe Bild). Liganden in diesem „Phenylen-π-Elektronen-Käfig“ zeigen besondere chemische und spektroskopische Eigenschaften.

Ancillary