SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Circulardichroismus;
  • Enantiomerentrennung;
  • Molekulare Maschinen;
  • Rotaxane
Thumbnail image of graphical abstract

Molekulare Knoten wurden als Stopper beim Aufbau von „Knotaxanen“ eingesetzt, einer neuen Familie topologisch chiraler Rotaxane (siehe Bild). Zwei Knotaxane wurden durch HPLC mit chiraler stationärer Phase in die Enantiomere getrennt, die durch Messung des Circulardichroismus charakterisiert wurden. Die vorgeschlagene Chiralitätsbeschreibung dieser topologischen Isomere erinnert an die Fischer-Projektion offenkettiger Zuckersäuren.