Get access

Direct Evidence for a Furtive State in the Degradation of Carbasalatum Calcicum

Authors


  • We thank Dr. O. Monnier and Dr. I. Chekroun for fruitful discussions and Dr. N. Jabry (Sylachim, Inc.) for the carbasalatum calcicum powder.

Abstract

original image

Genaueres Hinsehen lohnt sich: Die Struktur von Carbasalatum Calcicum (CC) wurde durch Synchrotron-Pulverdiffraktometrie bestimmt. Eine gründliche Untersuchung der Kristallauflösung und Keimbildung zeigte, dass der Abbau von CC in Wasser über die schwer fassbare Spezies Acetylsalicylatum Calcicum (AC) verläuft, die ihre Acetylsalicylsäure(ASA)-Liganden schnell gegen Wasser austauscht (siehe Schema). Die Kristallstruktur von AC wird ebenfalls vorgestellt.

Get access to the full text of this article

Ancillary