Aminoglycosid-Mikroarrays für Bindungsstudien an Resistenzproteinen

Authors


  • Diese Untersuchungen wurden durch ein Roche-Foundation-Postdoc-Stipendium (für M.D.D.) unterstützt. P.H.S. dankt GlaxoSmithKline (Scholar Award), der Alfred P. Sloan Foundation (Stipendium) sowie der Firma Merck (USA) für finanzielle Unterstützung. Die Arbeiten am Albert Einstein College wurden durch die NIH (AI33696) unterstützt.

Abstract

original image

Sie sind eine Runde weiter! Ein empfindlicher Mikroarray mit immobilisierten Aminoglycosiden dient zum Screening der Bindung von Antibiotika an Resistenz verursachende Enzyme (siehe Bild). In Kombination mit anderen Methoden können neue Antibiotika identifiziert werden, die schwach an solche Enzyme und stark an therapeutische Targets binden.

Ancillary