Advertisement

Bestimmung der absoluten Konfiguration adsorbierter Moleküle

Authors


  • Wir danken dem Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung und dem ETH-Rat für die Unterstützung. Die Experimente wurden an der Swiss Light Source, Paul Scherrer Insitut, Villigen, durchgeführt.

Abstract

original image

Durch Photoelektronenbeugung lässt sich die absolute Konfiguration adsorbierter Moleküle direkt ermitteln. Bei der Bestrahlung adsorbierter Moleküle mit Röntgen-Strahlung werden aus den Atomen Photoelektronen emittiert. Durch Vorwärtsstreuung an benachbarten Atomen werden im winkelgerasterten Beugungsbild Intensitätsmaxima erzeugt (schematisch im Bild gezeigt). Aus ihnen lassen sich die Positionen der Atome im Molekül ohne komplizierte Rechnungen bestimmen.

Ancillary