Modular Control of Lectin Function: Redox-Switchable Agglutination

Authors


  • We thank the UK Engineering and Physical Sciences Research Council and Syngenta for the award of a studentship (R.E.M.), Dr. Dan Fox, Dr. Elaine Fitches, Dr. John Gatehouse, and Dr. Anthony Fordham-Skelton for invaluable technical assistance, and Dr. Philippe Garnier for useful discussions.

Abstract

original image

Eine spezifisch entworfene Proteinkontaktfläche in einem Kohlenhydrat bindenden Modell-Lektin (GNA-P71C) bewirkt eine redoxsteuerbare Blutzellen bindende Aktivität (siehe Bild; DTT=Dithiothreit, GSSG=oxidiertes Glutathion, WT=Wildtypprotein, MAC=minimale Agglutinierungskonzentration). Das für die Agglutinierung genutzte induzierte ausgedehnte Binden kann um Größenordnungen verändert werden, ohne dass sich die direkte Kohlenhydratbindung stark ändert.

Ancillary