SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • DIBAH;
  • Holmium;
  • Hydride;
  • Metallocene;
  • Silylamide;
  • Yttrium
Thumbnail image of graphical abstract

Unsolvatisierte Hydridderivate [Me2Si(2-Me-C9H5)2LnH] (Ln=Y, Ho) sind aus den ansa-Lanthanoidocen-Komplexen rac-[{Me2Si(2-Me-C9H5)2}Ln{N(SiHMe2)2}] durch eine neuartige [N(SiHMe2)2]/[H]-Umwandlung zugänglich, die durch Diisobutylaluminiumhydrid (DIBAH) vermittelt wird (siehe Schema; R=SiHMe2). Die Molekülstruktur des THF-Addukts entspricht einem „Flyover“-Dimer der Zusammensetzung [{Y(thf)}22-[(η5-2-Me-C9H5)SiMe25-2-Me-C9H5)]}22-H)2].