Get access

Neue katalytische Dreikomponenten-Cycloadditionen zur Synthese achtgliedriger Carbocyclen

Authors


Abstract

original image

Die Summe beträgt jeweils 8 – zwei Dreikomponenten-[m+n+o]-Cycloadditionen bieten neuartige Synthesemöglichkeiten für achtgliedrige Carbocyclen (siehe Schema; m, n, o=4, 2, 2 oder 5, 2, 1). Das Rhodiumzentrum dient dabei als Templat und bringt die drei Komponenten in die erforderliche Anordnung für die gewünschte Cycloaddition. Dadurch werden mit guter Atomökonomie anderweitig schwer zugängliche achtgliedrige Carbocyclen in einem einzigen Schritt erhalten.

Get access to the full text of this article

Ancillary