Get access
Advertisement

2,2′-Diborabiphenyl: A Lewis Acid Analogue of 2,2′-Bipyridine

Authors


  • Funding for this work came from the Natural Sciences and Engineering Research Council of Canada in the form of a Discovery Grant (to W.E.P.), and an E.W.R. Steacie Fellowship (2001–2003; to W.E.P.). D.J.H.E. thanks the Alberta Ingenuity Fund for a Postdoctoral Fellowship (2002–2004). W.E.P. is the S. Robert Blair Professor of Chemistry.

Abstract

original image

Ein chelatbildendes Lewis-Säure-Analogon des geläufigen „bipy“-Ligandensystems wurde aus dem Dichlordiboran 1 erhalten. Die Reaktion von 1 mit einer Reihe von Lewis-Basen, z. B. dem im Schema gezeigten Benzo[c]cinnolin, führt unter Abspaltung zweier Äquivalente Me3SiCl zu Lewis-Base-Addukten von 2,2′-Diborabiphenyl. Einige der Produkte sind isoelektronisch zu polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen und zeigen ungewöhnliche optische und Redoxeigenschaften.

Get access to the full text of this article

Ancillary