SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkene;
  • Alkylidenliganden;
  • Asymmetrische Katalyse;
  • Metathese;
  • Molybdän

Molybdänimidoalkylidene haben zusammen mit den entsprechenden Wolframkomplexen eine entscheidende Rolle bei der Einführung der katalytischen Olefinmetathese als einer der Schlüsselmethoden in der chemischen Synthese gespielt. R. R. Schrock und A. H. Hoveyda schildern auf S. 4740 ff. die Entwicklung dieser Chemie, die mit der Entdeckung der Tantalalkylidene begann und zu den hoch effektiven chiralen (auch trägerfixierten) Katalysatoren führte, die in der katalytischen asymmetrischen Metathese Verwendung finden.