Get access

Integrierte Hybridsysteme aus Nanopartikeln und Biomolekülen: Synthese, Eigenschaften und Anwendungen

Authors


Abstract

Metall- oder Halbleiter-Nanopartikel und Nanostäbchen haben ähnliche Dimensionen wie Proteine (Enzyme, Antigene, Antikörper) oder DNA. Die Integration von Nanopartikeln (mit ihren besonderen elektronischen, photonischen und katalytischen Eigenschaften) mit Biomaterialien (mit ihren einzigartigen Erkennungsmechanismen sowie katalytischen und inhibierenden Fähigkeiten) ergibt hybride Nanobiomaterialien mit synergistischen Eigenschaften und Funktionen. Dieser Aufsatz beschreibt die aktuellsten Entwicklungen bei der Synthese von Hybridsystemen aus Biomolekülen und Nanopartikeln oder Nanostäbchen und deren Anwendung zum Aufbau von geordneten 2D- und 3D-Strukturen in Lösung und auf Oberflächen. Schwerpunkte sind der Einsatz von Biomolekül-Nanopartikel-Konjugaten für die Bioanalytik sowie zur Herstellung bioelektronischer Funktionseinheiten und Nanoleiterbahnen aus Metall, Halbleitern oder magnetischen Materialien.

Ancillary