Get access

Ansa-Cycloheptatrienyl–Cyclopentadienyl Complexes

Authors


  • This work has been supported by the Deutsche Forschungsgemeinschaft.

Abstract

original image

Die Einführung der Me2Si-Brücke und die Verzerrung der Sandwichstruktur erleichtern die Wechselwirkung des 16-Elektronen-ansa-Komplexes (siehe Bild; blau Ti, gelb Si, grau C) mit σ-Donor/π-Acceptorliganden wie CO oder Isocyaniden. Dadurch gelang es, die elektronische Struktur dieses stark gebogenen ersten ansa-Cycloheptatrienyl-Cyclopentadienyl-Übergangsmetallkomplexes zu untersuchen. Der Komplex wurde aus [(η-C7H7)Ti(η-C5H5)] erhalten.

Ancillary