SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Alkylierungen;
  • Carbokationen;
  • Friedel-Crafts-Reaktionen;
  • SN1-Reaktionen;
  • Solvenseffekte
Thumbnail image of graphical abstract

Säurefreie Friedel-Crafts-Chemie: ein Paradoxon? Laut Nucleophilie-Skalen, die auf Reaktionen mit Benzhydrylium-Ionen basieren, sind viele π-Systeme nucleophiler als wässrige oder alkoholische Lösungsmittel, die gewöhnlich für SN1-Reaktionen verwendet werden. Solvolytisch erzeugte Carbokationen lassen sich daher durch donorsubstituierte Arene und Alkene abfangen, sodass in neutralen wässrigen Lösungen Produkte von Friedel-Crafts- und verwandten Reaktionen gebildet werden (siehe Schema).