SEARCH

SEARCH BY CITATION

Keywords:

  • Fullerene;
  • Molekulare Kugeln;
  • Palladium;
  • Porphyrinoide;
  • Selbstorganisation
Thumbnail image of graphical abstract

Einfache bananenförmige organische Moleküle bilden endliche, sphärische Koordinationsnetzwerke mit Durchmessern bis 7 nm (siehe Bild; grün Pd, rot O, blau N, grau C). Diese molekularen Kugeln bestehen aus 12 Äquivalenten Metallzentren und 24 Äquivalenten Liganden und haben kuboktaedrische Symmetrie. Wenn alle Liganden eine funktionelle Gruppe (C60 oder Porphyrin) tragen, sind diese gleichmäßig über die Peripherie der Kugel verteilt.