Get access

Optimization Of “Wired” Enzyme O2-Electroreduction Catalyst Compositions by Scanning Electrochemical Microscopy

Authors


  • Financial support for this work was provided by the Office of Naval Research (N00014-02-1-0144), the National Science Foundation (CHE 0109587), and the Robert A. Welch Foundation. J.L.F. thanks the Fundación Antorchas (Argentina) for a postdoctoral fellowship. N.M. thanks The Oronzio de Nora Industrial Electrochemistry Fellowship of The Electrochemical Society.

Abstract

original image

Schnelles Screening: Bei der Optimierung des Enzym-Gewichtsanteils in Enzymelektroden liefert die hier beschriebene elektrochemische Rastermikroskopie (SECM) Ergebnisse (siehe Bild), die gut mit denen übereinstimmen, die mit einer klassischen rotierenden Scheibenelektrode erhalten werden. Dabei benötigt sie aber nur ein Zehntel der Zeit und ein Hunderttausendstel der Polymer- und Enzymmenge.

Get access to the full text of this article

Ancillary